Was kann die Funktion WVERWEIS?

veröffentlicht am 19.04.2022

Strichmännchen mit Fragenzeichen über dem Kopf

Mit der Funktion WVERWEIS können Sie Tabellen auf Spaltenebene zueinander in Bezug bringen, indem Sie einen gesuchten Wert in vorgegebenen Spalten suchen und dann aus einer definierten Zeile einen Wert rückmelden.

Im Prinzip ist der WVERWEIS eine um 90° nach rechts gedrehte Version der Funktion SVERWEIS, die wir bereits in diesem Blogbeitrag ausführlich erklärt haben.

In diesem Betrag zeigen wir Ihnen, wie Sie die Funktion WVERWEIS in der Praxis einsetzen können – diesmal sogar mit einem anschaulichen Video!

Die Funktion WVERWEIS – der etwas andere SVERWEIS

Wir wissen, dass der SVERWEIS dazu da ist, um Listen nach bestimmten Werten zu durchsuchen und dazu passende Rückmeldungen zu bekommen.
Gemäß unserer üblichen Schreibrichtung führen wir meist auch Listen von oben nach unten in Zeilenform und müssen sie dementsprechend auch mit dem SENKRECHTEN Verweis durchsuchen.

Meist ist aber bekanntlich nicht immer. Manchmal werden Listen auch in der Form von Spalten geführt. Dann stehen die zu durchsuchenden Daten nebeneinander und wir müssen sie folglich mit einem WAAGRECHTEN Verweis durchsuchen – dem WVERWEIS.

Dieser WVERWEIS funktioniert dabei genau wie ein SVERWEIS, nur eben um 90 Grad nach rechts gedreht.

Beispielliste WVERWEIS

Beispielliste für die Funktion WVERWEIS

Im obigen Beispiel sehen Sie eine Reihe von Liegenschaften, jede in einer Spalte angeordnet. Wenn Sie nun z.B. wissen möchten, in welchem Bezirk eine Liegenschaft liegt, dann müssen Sie das mit dem WVERWEIS abfragen, da die Liegenschaftsnummern waagrecht angeordnet sind.

Die Syntax der Funktion WVERWEIS lautet wie folgt:

=WVERWEIS(Suchkriterium; Matrix; Zeilenindex; Bereich_Verweis)

Beispielliste WVERWEIS_2

Aufbau der Formel

Gehen wir nun den Aufbau der Formel Schritt für Schritt durch:

  • Schritt 1: Wo soll das Ergebnis der Suche stehen? Legen Sie fest, wo das Suchergebnis – also der Bezirk der Liegenschaft – eingetragen werden soll. In diese Zelle schreiben Sie in Folge die entsprechende Formel. In unserem Beispiel ist das die grün umrahmte Zelle B11.
  • Schritt 2: Sie müssen in einer Zelle angeben, welche Liegenschaft gesucht wird. Das ist das sogenannte Suchkiterium. In unserem Beispiel ist das die blau markierte Zelle B10.
  • Schritt 3: Nun definieren wir den Bereich, der durchsucht werden soll und der auch die rückzumeldenden Werte enthält. Diesen Bereich nennt man die Matrix. In unserem Beispiel ist das der rot markierte Bereich B1:F6
  • Schritt 4: Als nächstes ermitteln wir den Zeilenindex. Das ist jene Anzahl von Zeilen, in der – nach unten gezählt – der gesuchte Wert steht. In unserem Beispiel ist das 5, da der Bezirk in der 5. Zeile der Liegenschaftsdaten steht.
  • Schritt 5: Beim sogenannten „Bereich_Verweis“ tragen wir eine 0 (null) oder das Wort FALSCH ein. Damit definieren wir, dass der WVERWEIS einen exakten Wert suchen soll.

Sie wollen einen Excel Kurs besuchen?

Hier finden auch SIE den passenden Kurs!

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte…

Und bewegte Bilder sagen einem noch mehr. Deswegen haben wir die Erklärung mit dem Beispiel auch in ein Video gepackt und laden Sie ein, sich die Funktion im Einsatz anzusehen:

Bonusvideo WVERWEIS - der etwas andere SVERWEIS

Wollen Sie es selbst ausprobieren?

Laden Sie sich die Musterdatei herunter und probieren Sie das Beispiel aus!

Noch ein Praxistipp vom Profi:

Wie im Video beschrieben kann es passieren, dass ein Wert abgefragt werden soll, der nicht existiert. Excel reagiert darauf mit einer Fehlermeldung #NV.
Diese Meldung können Sie mit der Funktion WENNNV umgehen und durch einen verständlicheren Text ersetzen.
Wie? Das und viel anderes fortgeschrittenes Wissen zu Excel zeigen wir Ihnen in unserem Excel Kurs „Advanced“: Fortgeschrittenes Wissen.

Angebot für Firmen – Individuelle Excel Gruppentrainings

Sie können unsere Kurse natürlich auch als Gruppentraining für Ihre Organisation buchen.

Dabei können Sie entscheiden, ob die Kurse als Live-Online-Training oder als Präsenzschulung direkt bei Ihnen im Unternehmen abgehalten werden.

Unsere angebotenen Kurse – bitte klicken …

Microsoft Excel Kurse für Ihre berufliche Praxis.

Rufen Sie uns an

Wir freuen uns!